Wachstube des Flammenklosters

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wachstube des Flammenklosters

Beitrag  Hompax am Di Sep 23, 2008 2:06 am

Klopft ruhig an die Pforte. Hier sind Gläubige und Verfolgte willkommen, auch müde Krieger oder neugierige Besucher. Zu welcher Sorte zählt Ihr?
avatar
Hompax
Gildenleiter
Gildenleiter

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 21.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Wachstube des Flammenklosters

Beitrag  Keshazar Dhar am So März 01, 2009 12:31 pm

Einen wunderschönen guten Tag. mein Name ist Keshazar Dhar und ich freue mich euch in eurer Gilde unterstützen zu können
avatar
Keshazar Dhar
Flammenschüler
Flammenschüler

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 01.03.09
Alter : 39

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  chreipa am Di März 03, 2009 5:36 pm

Ich bedank mich bei den Edlen, dass Ihr mir Einlass gewährt habt.

In tiefer Ehrerbietung
chreipa
avatar
chreipa
Schirrmeister
Schirrmeister

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 02.03.09
Ort : Bad Münstereifel

http://eifelfee.spaces.live.com

Nach oben Nach unten

Klopf Klopf Klopf

Beitrag  Crank++ am Mo März 09, 2009 1:50 pm

Es ist eine stürmische Nacht als es Dreimal an der Tür der Wachstube des Flammenklosters hämmert.
Quietschend schlägt die Tür auf und durch den Regenvorhang und die grell auf den Boden donnernden Blitze kann man das Gesicht des Kriegers sehen der schon viele Gilden überlebte und froh ist eine neue Heimat zu finden.
Nach dem düsteren Auftritt, Springt ein junger fröhlich lächenlnder Magier durch die Tür und schaut freundlich in die Runde.

"Hola, na Jungs alles frisch?
Ich bin der Crank++ bin grade frisch aus den dunklen wäldern der Westlichen hochplattform zurückgekehrt, dort habe ich auch einige Kristalle und einen gefüllten Sack Gold aus den blutigen händen eine übel stinkenden Zwergs gerissen. Als dank dafür das ich bei euch im Kloster aufgenommen wurde möchte ich es der Gilde zu Gute kommen lassen."

auf ne gute zusammenarbeit
peace
avatar
Crank++
Flammenschüler
Flammenschüler

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 09.03.09
Alter : 28
Ort : köln

Nach oben Nach unten

Empfang im Kloster

Beitrag  Hompax am Di März 10, 2009 1:30 am

Ihr macht mir Freude, der Sack tropft ja tatsächllich rot. Ich hoffe, Ihr wart es nicht, der den Zwerg so verletzt hat, denn wir Menschen stehen mit Zwergen und Feen im Bunde. Und wenn unsere Flamme mächtig genug geworden ist, so wird vielleicht dereinst der Friede zu allen Kreaturen dieser Welt kommen. Den Sack nehme ich freilich gerne an. So gerne ich es ablehnen würde, weil wir Gold und Edelsteinen nicht so hohe Bedeutung beimessen, wie viele Menschen, so sehr sind wir darauf angewiesen, denn unsere Wohnstätten sind viel zu eng.

Ihr seid ein Magier, für wahr! Und ein unerschrockener Krieger obendrein. Welch eine glückliche Fügung. Hat mich mein Funke doch richtig geleitet. Wenn Ihr von den westlichen Wäldern kommt, so berichtet mir doch gleich, wie es dort steht, denn immer öfter hört man Trollen und Überfällen.

Also auf gute Zusammenarbeit...
Verzeiht, wenn ich mich derzeit nicht zu intensiv um Euch kümmern kann. Da Ihr die gleiche Herkunft angegeben habt wie ich, könnt Ihr Euch denken warum...

Der Friede sei mit Euch
avatar
Hompax
Gildenleiter
Gildenleiter

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 21.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

erbiete ein ordentlicher Gildenbruder zu weden

Beitrag  M.E.Z.-1 am Mo März 16, 2009 7:38 pm

ich versuche ein glaubiger kriger zu sein der die regeln beachtet und alles tut um seiner gilde zu helfen und sie zu ferdeidigen
avatar
M.E.Z.-1
Flammenschüler
Flammenschüler

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 13.03.09
Alter : 54
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Einlass im Flammenkloster

Beitrag  Stivoletto am Mo Jul 06, 2009 9:42 am

IKrieger Stivoletto bittet um Zutritt.Ich danke den Ehrwürdigen im Kloster unterzukommen.
Als alter Krieger aus dem hohen Norden der verschneiten Berggipfel und den dunklen Tälern, bin ich auf der Suche nach dem erleuchtenden Licht.
Die lange Reise hat mich sehr angestrengt, aber das Licht wird mir die Kraft geben bei Euch viel Neues zu erlernen.
Bei mener Wanderung hat dieses Gedicht mir immer geholfen Kummer,Not und Angst zu vertreiben.
In Dankbarkeit Stivoletto

An das Licht

Vom Himmel strahlst Du heiliges Licht,
Und wogst in goldenen Fluthen
Als Äther um die unendliche Welt!

Es fliegt Dein leuchtender Pfeil
Hinab in die gräulichen Tiefen,
Und in die verborgenen Schluchten
Fällt Dein schimmernder Strahl.

Ich preise Dich göttliches Licht,
Weil Du das Chaos geordnet,
Das häßliche Dunkel vernichtet,
Die todte Erde belebt!

Du strahlst aus der herrlichen Sonne
Du blinkst aus den lieblichen Sternen,
Du leuchtest aus jeder Welle,
Die murmelnd zum Strande eilt.

Und weil Du die Menschen auch liebst,
Die herrlichsten Kinder der Schöpfung,
Durchdringst Du ihr ganzes Wesen
Mit Deiner heiligen Gluth.

Es glänzt Dein himmlischer Strahl
Als Schönheit in ihrem Leibe,
Als Freiheit in ihrem Geiste,
Als Liebe in ihrer Brust.

Und was Du also zerstreut,
Das glänzt Dir noch holder entgegen,
Gesammelt in einem Krystall,
Dem freudeglühenden Auge!

Marie Eugenie Delle Grazie
avatar
Stivoletto
Flammenschüler
Flammenschüler

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 17.06.09
Alter : 86
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Gedicht an das Licht

Beitrag  Hompax am Mi Jul 08, 2009 8:57 pm

Das habt ihr ganz hervorragend ausgesucht, mein lieber Stivoletto. Ich werde sofort ein Bändchen mit Gedichten dieser Frau in unsere Bibliothek stellen...
avatar
Hompax
Gildenleiter
Gildenleiter

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 21.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Wachstube des Flammenklosters

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten